Was können wir von der Börsencrash von 1987 lernen?

Stocks Tread Wasser Während Schuldenrahmen Uhr Zusehen

Der Aktienmarkt war der Handel in einer Aufwärts- und Abwärts Mode Dienstag , wie die Verhandlungen in der Hauptstadt in Richtung der Frist 17. Oktober gezogen. Von Bloomberg :

„Es ist alles Nachrichten angetrieben von dem, was in Washington los ist“, so Frank Ingarra, Leiter Händler in Greenwich, Connecticut ansässige Northcoast Asset Management LLC, sagte per Telefon. Seine Firma betreut rund 1,8 Milliarden $. „Auf Minute sind wir es näher und die nächste Minute, die wir weiter voneinander entfernt sind. Im kurzfristigen es geht dabei, um nach oben und unten, weil wir so in der Nähe eines hoch sind, und ich könnte mir vorstellen, es durch diese hoch geht nicht zu brechen, bis wir ein Abkommen haben. „

Bonds gab kleine Warnung 1987

Regelmäßige Leser wissen, dass wir Risiko-off oft gegen Risiko-on-Verhältnisse untersuchen den Kampf zwischen wirtschaftlichen Angst und Vertrauen in die Wirtschaft zu überwachen. So wurde zum Beispiel Erhöhung vor der 2011 US-Schulden Herabstufung Nachfrage nach Anleihen in Bezug auf Bestände mehrere Monate vor dem Wasserfall Rückgang August 2011 in Aktien. Die Nachfrage nach Anleihen war auch vor dem zerstörerischen Börsen Rückgang im Jahr 2008 hilfreich Wie unten in der Tabelle gezeigt, in 1987 Anleihen waren nicht annähernd so hilfreich in Bezug auf die Aktienanleger aufmerksam zu machen.

Die Volatilität ausrichtet nicht bevorstehenden Crash

Wir haben die gemacht „sind die Dinge nicht so schlecht“ Fall für Aktien in den letzten Wochen mit harten Beweise aus defensiven Vermögenswerten, zyklische Werte sowie ETF Führung . Wir respektieren jedoch , dass die Bedingungen können sich schnell ändern , wie sie im Jahre 1987 tat Ein weiteres Stück Beweis für Beruhigung kommt von der Volatilität der Vorderseite. Von Bloomberg :

Selbst mit einer Frist für die USA droht eine Schulden Standard zu vermeiden, ist es eine vergleichsweise ruhig Oktober für die Finanzmärkte gewesen. Tägliche Schwankungen in den S & P 500 (SPY) haben 0,78 Prozent bisher in diesem Monat im Durchschnitt, gegenüber 0,9 Prozent für Octobers in den letzten acht Jahren und weniger als ein Viertel der Züge im Jahr 1929, 1987 und 2008 Daten von Bloomberg zeigen zusammengestellt. Bank of America Corp. Market Risk Index, die Optionen zu prognostizieren Schwankungen in Aktien, Währungen und Anleihen erreichte minus 0,74 letzte Woche verwendet, den niedrigsten Stand seit 21. Mai Börsencrashs im Oktober 1929 und 1987 verursacht den Markt mehr als 3,5 bewegen Prozent pro Tag im Durchschnitt Bloomberg-Daten zeigen. Aktien verzeichnete einen monatlichen Sprung von 20 Prozent in dem Crash von 1929 vor der Großen Depression und sank um 22 Prozent im Oktober 1987 mit einem 20-Prozent-Tropfen am 19. Oktober als Schwarzer Montag bekannt.

Wenn im Zweifel, achten Sie auf Preis

Es gibt einen Grund Trader , die auf den Preis konzentrieren erfolgreich sind. Preis fängt die aggregierte Meinung aller Marktteilnehmer über die zukünftige wirtschaftliche Ergebnisse, Ergebnis, Bewertungen, systemische Risiken, Geldpolitik, die Fed, etc. Während der Rentenmarkt im Jahr 1987 nicht besonders hilfreich war, der Preismechanismus des Marktes reichlich lieferten Warnung vor dem großen Sprung in Aktien. Wir haben die skizzierten drei Schritte für eine bullische Trendwechsel in der Vergangenheit benötigt werden . Der Prozess funktioniert auch in umgekehrter Richtung. Wie in der nachstehenden Tabelle dargestellt , schloss der S & P 500 die drei Schritte für eine bärische Trendwechsel erforderlich , bevor eine zusätzliche 29% im Oktober 1987 Schritt fällt man den Bruch eines bullische Trendlinie erfordert. Schritt zwei ist ein niedrigeres Hoch und der Schritt drei ist ein niedrigeres Tief.

2013 sieht viel besser aus

Auch mit dem anstrengenden politischen Theater in Washington, der S & P 500 hat sich nicht einmal die Kriterien für Schritt traf einen von einem Bearish Trend ändern. Ab Dienstag Nachmittag, die bullische Trendlinien, unten in blau dargestellt, haben gehalten wie bei einer steigenden und bullish wirtschaftlichen Entwicklung erwartet. Gelbe Flaggen beginnen würde, zu winken, wenn der S & P 500 unter 1.625 in den kommenden Tagen zu fallen waren.

Negative Schuldenrahmen könnte positive Impulse verlängern

Die Auswirkungen der Fed auf die Vermögenspreise kann nicht hoch genug eingeschätzt werden, die in die Reaktion des Marktes offensichtlich war auch der Verjüngung sprechen. Die Theorie auf der Straße sagt der Fed Verjüngungsplan geschoben werden kann (wieder) den möglichen wirtschaftlichen Schaden von der Regierung Herunterfahren und die Gefahr einer US-Schulden default zu kompensieren. Von Bloomberg:

„Wir erwarten, dass QE fortgesetzt, zumindest bis zum Ende des Jahres sollte Abnahme S & P-500-Volatilität führen, wie wir Jahresende nähern, vorausgesetzt, dass die Politiker in Washington mit einer Auflösung auf die Schulden-Obergrenze kommen irgendwann zwischen 17. Oktober und 1. November „Mottl, Susquehanna New York ansässige Leiter der Derivate-Strategie, sagte. „Die Schulden Decke Ausgabe viele zu glauben führt, dass die Fed in der Warteschleife für länger bleiben wird“, Sebastien Galy, leitender Devisenstratege bei der Societe Generale SA in New York, sagte per Telefon gestern. „Ganz allgemein kann der Hit zu Wachstum und Stimmung haben ähnliche Auswirkungen auf andere Zentralbanken. Expansive Zentralbankpolitik neigen impliziten Wechselkursvolatilität zu vernichten. „

Ein weiterer „wir haben Ihre Rückseite“ wurde Signal an die Märkte während der Dienstagssitzung gegeben , wenn der kleine Nugget unten gepostet Market :

Directors an der Minneapolis Fed, im Vorfeld der geldpolitischen Sitzung im September Zentralbank forderte ihre Kollegen den Diskontsatz, zu senken, um die Wirtschaft zu helfen. Die Minneapolis Fed um einen viertel Prozentpunkt Senkung des Diskontsatzes von 0,5% aus dem aktuellen 0,75% Rate, nach einer Fed-Release am Dienstag wollte. Dies ist das erste Mal, wenn die Regionalbank den Antrag gestellt hat und spiegelt eine wachsende Besorgnis über die wirtschaftlichen Aussichten.

Anlage Implikationen – Bullish, aber aufgeschlossene

Da die Schuldengrenze Uhr herunterzählt, weiterhin die Finanzmärkte relativ gut behaupten. Leider gibt es immer das Risiko, dass jemand einen Schraubenschlüssel in die politischen Gänge auf der Suche nach ein paar Minuten der Kamera Zeit zu werfen.

Politik, so scheint es mir, für Jahre oder alle zu lang, hat mit rechts oder links statt rechts oder falsch beschäftigt. ~ Richard Armour

Unser Marktmodell sagt uns, unsere Allokation zwischen Aktien und Bargeld klug ist die Markt bullish gegeben, aber immer noch zerbrechlich, Bias. Das Angebot und Nachfrage auf dem ETF-Front weiter als umsichtige Chance-Risiko-Optionen für viele unserer Betriebe zu Punkt: breite US (VTI), Technik (QQQ), Small-Cap (IJR), ausländische entwickelt (EFA) und den Schwellen Märkte (EEM). Mit Preisen Asset durch die Druckerpresse der Fed verzerrt und keine Einigung über die Schuldengrenze festgenagelt werden wir extrem flexible Zuordnung bleiben weise über die nächsten 48 Stunden.